Die nächste Entwicklung der Blockchain-Hybrid-Infrastruktur THXNET. Startet sein Hauptnetz zur Unterstützung seiner Web3-as-a-Service-Angebote

Als großen Sprung ins digitale Zeitalter gibt THXLAB stolz die öffentliche Einführung von THXNET bekannt. Main-Net geht live. THXNET. ist ein bahnbrechendes hybrides Web3- und Blockchain-Infrastruktursystem, das sich darauf konzentriert, die nächste Milliarde Benutzer über seine Web3-as-a-Service-Angebote (Web3-aaS) in Web3 einzubinden. Da die Welt an der Schnittstelle von Web2.0 und Web3 steht, besteht die Mission von THXNET darin, einen nahtlosen, benutzerfreundlichen und entwicklerfreundlichen Übergang zu schaffen und sich als Pionier im Bereich Web3 zu positionieren.

Vorstellung des Kernversprechens von THXNET

Das Herzstück von THXNET. ist das revolutionäre Web3-as-a-Service (Web3aaS). Angetrieben von der

fortschrittliches Substrate-Framework und fachmännisch erstellt von THXLAB, THXNET. bietet eine dedizierte

Layer 1 (L1)-Infrastruktur, unterstützt durch die robuste Layer 0 (L0) Rootchain.

Web3aaS von THXNET. umfasst ein umfassendes Lösungsspektrum von der Blockchain-Basis (L0/L1) bis hin zum Anwendungs- und Service-Support. Mit der einzigartigen Fähigkeit, Fiat-basierte Zahlungen zu unterstützen, erfüllt die Plattform die Transaktionsbedürfnisse einer vielfältigen Kundschaft. Insbesondere startete THXNET im Juni 2023 sein Hauptnetz mit zwei aktiven L1-Ketten und etablierte bereits mehrere Anwendungsfälle, hauptsächlich in Japan. THXNET. ist voll und ganz darauf ausgerichtet, seinen Kundenkreis und seine Anwendungsfälle über Japan hinaus zu erweitern, beginnend mit den anderen asiatischen Märkten.

„Die Web3-Technologie verspricht eine dezentralere, sicherere und benutzerzentriertere Online-Welt.“ „Mit THXNET liefern wir nicht nur Technologie, wir gestalten die Zukunft des Internets“, sagte Aro Kondo, Mitbegründer und CEO von THXLAB & THXNET.

Warum THXNET sich von anderen abhebt

Mit seinen Layer 1 Leafchains & Layer 0 Rootchain Advantage, die grundlegende Architektur von THXNET ermöglicht:

  • Skalierbarkeit: Effiziente Verwaltung eines großen Transaktionsvolumens.
  • Sicherheit: Implementierung robuster Sicherheitsmaßnahmen.
  • Dezentralisierung:Gewährleistung einer verteilten Kontrolle für mehr Transparenz.
  • Interoperabilität: Erleichtert reibungslose Interaktionen mit anderen Ketten und Systemen.

Einzigartiges Wertversprechen: Die einzigartige Architektur von THXNET ermöglicht nicht nur die dApp-Entwicklung, sondern ermöglicht auch den Übergang bestehender Web2.0-Plattformen in eine Web3-Umgebung. Durch die Verbindung der Web2.0- und Web3-Ökosysteme bietet THXNET Folgendes:

  • Eine ganzheitliche Web3-Lösung vom Protokoll bis zur Anwendungsebene.
  • Eine Plattform für Web2.0-Unternehmen zur schnellen Einrichtung ihrer Web3-Dienste.
  • Marktdynamik und Chancen.

Aro bemerkte: „THXNET ist unsere Antwort auf die Herausforderung, Web3 leicht zugänglich zu machen.“ Die Verschmelzung von Web2.0 und Web3 ist mittlerweile nicht nur ein Konzept, sondern ein funktionierendes Modell. Unsere Blockchain-Infrastruktur ist eine praktischere Lösung, um die Masseneinführung von Web3 voranzutreiben.

Prognosen gehen davon aus, dass Japans Blockchain-basierter DX-Markt bis 2025 die 6-Milliarden-Dollar-Grenze überschreiten wird. Mit seiner umfangreichen Lösungspalette strebt THXNET danach, einen erheblichen Marktanteil zu erobern. Über Japan hinaus erstreckt sich die Vision von THXNEX auf ganz Asien und zielt auf Technologiezentren in Südkorea, Singapur, China, Indien und aufstrebenden südostasiatischen Märkten ab.

Navigieren in einer Wettbewerbslandschaft

Während der Web3-Bereich mit Unternehmen wie Stratos, Astar Network, Ethereum 2.0 und Polkadot überfüllt ist, unterscheidet sich THXNET durch seine unverwechselbare Architektur, Fiat-Zahlungsunterstützung und eine aggressive panasiatische Wachstumsstrategie. THXNET wird außerdem eine bahnbrechende mobile Anwendungsplattform für Entwickler anbieten, mit der sie das gesamte THXNET-Ökosystem erkunden, verbinden, erstellen, aufbauen und entdecken können, einschließlich seiner Blockchain-Infrastruktur, Dokumentationen, APIs und anderen Angebote, die alle in einer einzigen App gehostet werden. Die Veröffentlichung der App ist für Ende November dieses Jahres geplant und weitere Informationen werden zum Start der Version 1 veröffentlicht.

Als Leuchtturm des Potenzials von Web3 ist THXNET mit der Unterstützung von THXLAB bereit, eine neue Ära einzuläuten und die digitale Landschaft in Richtung größerer Dezentralisierung, Sicherheit und Effizienz zu verändern.

Weitere Informationen zu THXNET finden Sie auf der Website und in den sozialen Netzwerken unter:

Website: https://thxnet.org/

Twitter: https://twitter.com/THXNET_WEB3aaS

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/THXLAB/

Über THXNET:

Wir bei THXNEX sind stolz darauf, an der Spitze der Web3-Technologie zu stehen und eine umfassende Suite von Diensten anzubieten, die auf die Anforderungen der modernen digitalen Landschaft zugeschnitten sind. Unser Kernangebot dreht sich um das Konzept von Web3-as-a-Service (Web3aaS), das die nächste Evolutionsstufe der Online-Erlebnisse verkörpert. Im Mittelpunkt unseres Angebots steht eine dedizierte Layer 1 (L1)-Infrastruktur, die durch die robuste THXNET Layer 0 (L0) Rootchain sorgfältig unterstützt wird. Diese Grundlage basiert auf dem hochmodernen Substrate-Framework, das von den Experten von THXLAB bis zur Perfektion abgestimmt wurde.

Medienkontakt

Ken Nizam | CMO von THXNET.

Ken@thxlab.io | Ken@asiatokenfund.com

Singapur

Related Articles

Back to top button
Close